Kurz vor Polen: Gestohlene Fahrräder auf der A 11 gefunden

Pomellen (dpa) – Bei einer Fahrzeugkontrolle auf der A 11 haben Polizeibeamte in einem Transporter acht Fahrräder gefunden, die vermutlich gestohlen sind.

Kurz vor dem Grenzübergang Pomellen nach Polen kontrollierten die Einsatzkräfte die 19-jährige Fahrerin sowie den 44-jährigen Beifahrer. Für sechs der Fahrräder, darunter auch E-Bikes, legten die Insassen Kaufverträge vor, die sich beim Anruf des angeblichen Verkäufers als gefälscht herausstellten. Die anderen beiden Räder konnten anhand der Rahmennummern als gestohlen gemeldete Fahrräder aus Berlin identifiziert werden.

Nach der Kontrolle wurden gegen die beiden Fahrzeug-Insassen Ermittlungen und ein Strafverfahren eingeleitet. Die Fahrräder wurden zunächst beschlagnahmt und sollen den Eigentümern zurückgegeben werden, sofern sich diese ermitteln lassen.

23.06.22 wel