Leichenfund an Bahngleisen: 25-jähriger Mann wurde umgebracht

Linsengericht (dpa) – Nach dem Fund einer männlichen Leiche in der hessischen Gemeinde Linsengericht (Main-Kinzig-Kreis) ist die Identität des Toten geklärt. Wie die Staatsanwaltschaft Hanau und das Polizeipräsidium Südosthessen heute mitteilten, handelt es sich um einen 25-jährigen Mann aus Gelnhausen. Er war am Samstagvormittag nahe der Bahngleise im Bereich An der Burgmühle gefunden worden  (e110 berichtete).

Nach der Obduktion am Samstagabend gehen die Staatsanwaltschaft Hanau und die Kriminalpolizei Gelnhausen nun «mit Sicherheit» von einem Tötungsdelikt aus, wie es hieß. Die Polizei hat eine Arbeitsgruppe für die weiteren Ermittlungen eingerichtet. Die Polizei sucht nach Zeugen.

19.09.22 wel