Mann (58) bringt seine 80-jährige Mutter um – Festnahme nach Suizidversuch

Saarbrücken (dpa) – Ein Mann soll in Saarbrücken seine Mutter getötet haben. Die 80 Jahre alte Frau war gestern Morgen tot in ihrer Wohnung im Stadtteil Dudweiler gefunden worden, wie die Polizei heute mitteilte.

Angestellte eines Pflegedienstes hatten die Polizei alarmiert, weil auf ihr Klingeln niemand aufmachte. In der Wohnung befand sich auch der Sohn des Opfers, der zunächst nicht ansprechbar war. Nach ersten Erkenntnissen hatte der 58-Jährige versucht, sich mit Medikamenten das Leben zu nehmen. Später gab er laut Polizei zu, seine Mutter getötet zu haben.

Der Obduktion zufolge starb die Frau durch «Gewalteinwirkung gegen den Hals» und mehrere Messerstiche in den Oberkörper. Der Sohn wurde festgenommen und ins Krankenhaus gebracht.

15.09.20 wel


Nachtrag vom 16. September:

Der 58-jährige Beschuldigte wurde heute in ein psychiatrisches Krankenhaus eingewiesen.

16.09.20 wel