Mann (55) fällt dreimal auf Trickbetrüger herein: Als Gewinner ständig nur bezahlt

Halberstadt (dpa) – Ein 55-jähriger Mann aus Halberstadt ist dreimal hintereinander auf Trickbetrüger hereingefallen. Dem Mann war vor einigen Wochen in einem Anruf mitgeteilt worden, er habe 39.000 Euro bei einem Gewinnspiel gewonnen. Die unbekannten Betrüger forderten ihn auf, vor einer Auszahlung Codes von Gutscheinkarten im Wert von 900 Euro telefonisch weiterzugeben.  Das tat er auch.

Die Betrüger meldeten sich danach erneut und versprachen einen noch höheren Gewinn. Der Mann überwies noch zweimal mehrere Tausend Euro. Insgesamt verlor er rund 7.000 Euro. Erst dann wurde er misstrauisch und erstattete Anzeige wegen Betrugs.

22.11.22 wel