Mann in parkendem Transporter mit Messer attackiert – Alter Gegner sticht zu

Frankfurt/Main (dpa) – Ein Mann ist in seinem geparkten Transporter in Frankfurt mit einem Messer attackiert und schwer am Bauch verletzt worden. Der 47-Jährige wurde ins Krankenhaus gebracht, teilte die Polizei mit. Der mutmaßliche Täter ist nach der Attacke in der Innenstadt geflüchtet, hat sich dann jedoch der Polizei gestellt.

Laut Angaben eines Polizeisprechers sollte der 46-Jährige einem Haftrichter vorgeführt werden. Nach den bisherigen Ermittlungen hatten die beiden Männer seit längerem Streit. Am Tatabend soll das spätere Opfer bei geöffneter Tür in seinem Fahrzeug gesessen haben, als der 46-Jährige erschien und ihn angriff.

18.06.22 wel