Mann mit Stichverletzung auf der Straße – Mordkommission ermittelt

Düsseldorf (dpa) – In Düsseldorf ist ein junger Mann am späten Samstagabend mit einer Stichverletzung auf der Straße angetroffen worden. Die Umstände des mutmaßlich versuchten Tötungsdelikts sind noch unklar. Der Fahrer eines Pizza-Lieferdienstes hat den verletzten und hilflosen 20-Jährigen im Stadtteil Derendorf kurz vor Mitternacht auf der Heimfahrt bemerkt und angesprochen. Dabei sah er, dass der junge Mann eine frische Verletzung hatte.

Der 20-Jährige kam sofort ins Krankenhaus und wurde notoperiert, hieß es. Nachdem zwischenzeitlich Lebensgefahr bestand, war er am Sonntag wieder stabil. Die Staatsanwaltschaft geht derzeit von einer versuchten Tötung aus und hat eine Mordkommission eingesetzt.

27.07.22 wel