Mann will Freundin mit Axt umbringen – Richter schickt 28-Jährigen in Haft

Bitburg (dpa) – Ein 28 Jahre alter Mann drohte in Bitburg seine Freundin mit einer Axt zu töten und löste dadurch den Einsatz eines Spezialeinsatzkommandos (SEK) aus. Der Mann hatte am Sonntag weiter gedroht, das Haus zu verlassen und jedem etwas anzutun, der ihm zu nahe kommt. In der Folge riegelte die Polizei das Anwesen ab. Der Mann hatte sich alleine in seiner Wohnung verschanzt. Schließlich wurde er durch das SEK festgenommen.

Bei einer Wohnungsdurchsuchung fanden die Beamten neben der Axt auch kleinere Mengen Rauschgift. Der Mann kam aufgrund einer richterlichen Anordnung in Gewahrsam. Mehrere Strafverfahren wurden gegen ihn eingeleitet.

26.03.20 wel