Mehr als vier Kilo Kokain im Auto versteckt – 26-jähriger Dealer in U-Haft

Beratzhausen (dpa) – Mehr als vier Kilogramm Kokain haben Polizisten in einem Auto auf der A 3 in der Oberpfalz gefunden. Nach der Kontrolle in Beratzhausen (Landkreis Regensburg) am vergangenen Donnerstag hätten die Ermittler die Wohnung des Fahrers im Raum Krefeld in Nordrhein-Westfalen durchsucht und dabei weiteres Kokain, Marihuana und eine fünfstellige Summe Bargeld entdeckt.

Den Wert des im Auto gefundenen Kokains schätzten die Beamten auf 400.000 bis 500.000 Euro. Der 26-Jährige Albaner sitzt jetzt in Untersuchungshaft wegen des Verdachts des bewaffneten Handels mit einer größeren Menge Drogen.

17.11.22 wel