«Mit mir nicht!» Clevere Rentnerinnen tricksen Betrüger aus

Würzburg (dpa) – Eine Rentnerin in Würzburg hat Trickbetrügern erfolgreich eine Falle gestellt. Zwei junge Männer hatten sich bei ihr am Telefon als Polizeibeamte ausgegeben. Sie warnten die 65-jährige Frau vor einem korrupten Bankmitarbeiter und rieten der Rentnerin, ihre Ersparnisse – 17.000 Euro – zur Sicherheit den angeblichen Beamten zu geben.

Die Rentnerin durchschaute den Betrug und rief die Polizei. Als die Geldabholer bei der Rentnerin eintrafen, warteten dort bereits echte Polizisten und nahmen sie fest. Gegen das Duo laufen jetzt Ermittlungen.

Auch im Raum Stuttgart hat eine Seniorin einen Trickbetrüger auffliegen lassen. Eine Frau hat bei der 79-Jährigen angerufen und sich als deren in Schwierigkeiten steckende Tochter ausgegeben. Die Anruferin erklärte, sie benötige mehrere Zehntausend Euro. Die Seniorin erkannte ebenfalls den Schwindel, ging auf ihn ein und informierte sofort die Polizei. Bei der fingierten Geldübergabe wurde ein 30 Jahre alter Mann festgenommen. Der Kurier kam in Untersuchungshaft. Die Ermittlungen zu seiner Komplizin sind noch im Gange.

14.02.20 wel