Mörderisches Mitbringsel: Gehstock mit Klinge auf der Autobahn beschlagnahmt

Waidhaus (dpa) – Bei einer Kontrolle auf der A 6 haben Polizisten ein mörderisches Mitbringsel beschlagnahmt: einen Gehstock mit einer versteckten, 31 Zentimeter langen Klinge. Der Stock war den Beamten auf einem Parkplatz bei Waidhaus (Landkreis Neustadt an der Waldnaab) aufgefallen. Der Handknauf sah nicht nur exotisch aus, da er die Form eines Kobra-Kopfes hatte. Er entpuppte sich auch als Griff eines sogenannten  «Stockdegens».  Dabei handelt es sich um eine schmale Stichwaffe, die  in dem Gehstock verborgen  und auf den ersten Blick nicht sichtbar ist.

Der 31-jährige Besitzer hatte den Gehstock nach eigener Darstellung auf einem Asia-Markt in Tschechien gekauft. Ihm war angeblich nicht bewusst, dass eine gefährliche Waffe in seinem Stock verborgen war. Er bekam eine Anzeige wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz.

24.09.19 wel