Musikgenuss mit Folgen: 201 Ermittlungsverfahren nach Technofestival

Stuttgart (dpa/lsw). 114 Gramm Amphetamine, 232 Pillen, 120 Gramm Marihuana, 10 Gramm Kokain: Bei umfassenden Kontrollen im Rahmen des Technofestivals «SEMF» in den Messehallen am Stuttgarter Flughafen haben Polizei und Zoll eine Menge Drogen gefunden. 201 Ermittlungsverfahren seien eingeleitet worden, gab die Polizei heute bekannt. 

Die Beamten überprüften Festivalbesucher auf An- und Abfahrtswegen der Neuen Landesmesse und in den Hallen. Über 17.000 Technofans haben laut Veranstalter das Festival besucht.

15.12.2014 Ta