Nach monatelangen Ermittlungen: Waffen- und Drogenhändler überführt

Hollern-Twielenfleth/Stade (dpa/lni). Zwei mutmaßliche Waffen- und Drogenhändler hat die Polizei in Stade und im nahe gelegenen Hollern-Twielenfleth festgenommen. Gegen die Männer im Alter von 39 und 41 Jahren wurde bereits seit vier Monaten ermittelt, wie ein Sprecher berichtete. Die Polizei wurde auf die beiden aufmerksam, nachdem in einer Mietgarage Waffen und Munition gefunden worden waren. 

An dem Einsatz nahmen rund 50 Polizisten teil. Sie fanden eine Pistole mit Munition und ein halbes Kilo Kokain im Marktwert von rund 60.000 Euro. Zudem stellten die Beamten zwei Autos sicher.

28.11.2013 Ta