Nach sexuellen Übergriffen in Freiberg: Polizei fasst Verdächtigen

Freiberg (dpa) – Nach mehreren exhibitionistischen Vorfällen und sexuellen Übergriffen in Freiberg hat die Polizei einen Verdächtigen gefasst. Es wurde Haftbefehl gegen einen 20-Jährigen erlassen. Dieser befindet sich seit gestern Mittag im Gefängnis.

Dem Mann wird unter anderem zur Last gelegt, sich Ende September vor zwei elfjährigen Mädchen entblößt zu haben. Zudem soll er wenig später auf einem Spielplatz ein Mädchen angesprochen, festgehalten und sich dabei an sein Geschlechtsteil gefasst haben.

Vor wenigen Tagen soll er eine 20-Jährige in Freiberg zu Boden gerissen und unsittlich berührt haben. Es wird außerdem geprüft, ob der 20-Jährige für weitere vergleichbare Delikte in der Stadt verantwortlich ist, heißt es.

12.10.19 wel