Nach versuchtem Raub: 15-Jähriger beißt Polizisten

Bremen (dpa/lni). Ein Jugendlicher hat einen Polizisten in Bremen in den Arm gebissen. Der 15-Jährige habe sich massiv gegen seine Festnahme gewehrt, hat ein Polizeisprecher heute gesagt. Nach dem Diebstahl eines Rucksacks und einem versuchten Raub in der Innenstadt kontrollierten Polizisten den Jugendlichen und drei weitere Verdächtige im Alter von 12 bis 15 Jahren kurz nach Mitternacht. Bei einem von ihnen fanden sie den gestohlenen Rucksack. 

Bei der Festnahme griffen die Jugendlichen die Beamten an. Der besonders aggressive 15-Jährige blieb zunächst in Polizeigewahrsam, die anderen kamen nach kurzer Zeit wieder auf freien Fuß.

15.08.2014 Ta