Nächtliche Schrauber bei Autohändler: Katalysatoren und mehr Teile weg

Wöbbelin (dpa) – Diebe mit Werkstatt-Erfahrung haben bei einem Autohändler in Wöbbelin (Ludwigslust-Parchim) einen Schaden von rund 30.000 Euro angerichtet. Wie ein Polizeisprecher sagte, wurden nachts bei etwa 26 Autos auf dem Betriebsgelände Katalysatoren und andere Fahrzeugteile von Fahrzeugen demontiert und gestohlen.

Allein bei mehr als 20 älteren Fahrzeugen wurden in der Auspuffanlage verbaute Katalysatoren zur Abgasreinigung entwendet. Außerdem verschwanden Räder, Lenkräder, Navigationsgeräte und weitere technische Bauteile. Die Polizei rechnet damit, dass es sich um einen gezielten Klau handelt und die Katalysatoren wegen des darin verbauten Edelmetalls als Schrott verwertet werden sollen.

Nach ersten Untersuchungen soll es sich um vier Täter handeln. Am Tatort wurden entsprechende Spuren gesichert. Ermittelt wird wegen «Diebstahls im besonders schweren Fall».

14.11.22  wel