Polizei kommt Fahrrad-Hehler auf die Spur – 33 Räder für 10.000 Euro im Keller

Kassel (dpa) – Die Polizei hat in Kassel einen 23-Jährigen festgenommen, der mit gestohlenen Fahrrädern gehandelt haben soll. Bei der Festnahme des mutmaßlichen Hehlers stellten die Beamten 33 Räder im Gesamtwert von mindestens 10.000 Euro sicher, wie die Polizei mitteilte.

Die Polizisten waren dem Verdächtigen auf die Spur gekommen, nachdem ein 54 Jahre alter Mann den Diebstahl seines 3.000 Euro teuren Pedelecs gemeldet hatte. Bei der Fahndung stießen sie im Kellergeschoss eines leerstehenden Hauses auf die mutmaßliche Beute. Der 23-Jährige soll den Angaben zufolge noch drei zunächst unbekannte Komplizen haben.

23.11.22 wel