Räuber überfällt Juwelierin (74) – Flucht per Fahrrad durch die City

Frankfurt (dpa) – Ein vermeintlicher Kunde hat sich als Räuber entpuppt und konnte mit seiner Beute aus einem Schmuckgeschäft fliehen. Der Mann war am Freitagnachmittag in das Juweliergeschäft in Frankfurt gekommen und hatte sich zunächst nur umgeschaut. Er wollte sich auch einige Schmuckstücke zeigen lassen. Plötzlich rüttelte er gewaltsam an einer Schublade und bediente sich an der Schaufensterauslage.

Als der Mann mit den Schmuckstücken den Laden verlassen wollte, kam es zu einer Rangelei mit der 74 Jahre alten Besitzerin. Die Frau stürzte zu Boden. Der etwa 30-jährige Mann floh samt Beute auf einem Fahrrad. Die anschließenden Fahndungsmaßnahmen verliefen erfolglos. Die Frau ist leicht verletzt worden.

09.02.20 wel