Räuber überrumpeln 75-Jährigen – Rentner in seiner Wohnung ausgeraubt

Bad Karlshafen/Kassel (dpa) – Ein 75-jähriger Mann ist in seiner Wohnung im nordhessischen Bad Karlshafen ausgeraubt und leicht verletzt worden.

Zwei unbekannte Männer hatten am Montagabend bei dem Mann geklingelt. Sie sprachen ihn zunächst unter einem Vorwand an und gelangten dann gewaltsam ins Haus. Dort erbeuteten sie Bargeld und Wertsachen und flüchteten in unbekannte Richtung.

Das Opfer wurde durch Rettungskräfte ambulant versorgt. Wie und womit die Täter den Mann verletzten, muss noch ermittelt werden.

10.01.19  wel