Räubertrio überfällt Juweliergeschäft – Schmuckhändler (64) gefesselt

Berlin (dpa) – Drei Unbekannte haben in Berlin-Johannisthal ein Juweliergeschäft überfallen. Sie erbeuteten Geld und Schmuck, wie die Polizei mitteilt.

Der 64 Jahre alte Besitzer des Geschäfts ließ gestern Mittag eine Frau herein, die geklingelt hatte. Mit ihr gelangte ein Mann in den Laden. Laut Polizei hatte der Mann sich vorher vermutlich versteckt. Er schlug den Ladeninhaber mit der Faust ins Gesicht, bedrohte ihn mit einer Pistole und drückte ihn zu Boden. Anschließend wurde der 64-Jährige gefesselt. Währenddessen soll die Frau einen weiteren Komplizen in das Geschäft gelassen haben. Die drei Täter flüchteten mit Beute in unbekannter Höhe.

Der Überfallene konnte sich den Angaben zufolge selbst befreien und rief die Polizei. Er wurde leicht verletzt und ambulant behandelt.

09.09.22 wel