Randalierenden Mann mit Taser zur Raison gebracht – Drei Polizisten verletzt

Edenkoben (dpa) – Mit dem Einsatz eines Tasers hat die Polizei nach eigenen Angaben einen heftig randalierenden 33-Jährigen in Edenkoben unter Kontrolle gebracht.

Die Polizei war heute, am frühen Morgen wegen einer Bedrohungslage zur Ex-Frau des 33-Jährigen gerufen worden. Der betrunkene und polizeibekannte Mann leistete heftigen Widerstand gegen seine Festnahme, teilen die Ordnungshüter mit. Deswegen sei das sogenannte «Distanz-Elektroimpulsgerät» zum Einsatz gekommen. Drei Polizisten wurden bei dem Einsatz – teils erheblich – verletzt. Ein Ermittlungsverfahren wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte wurde eingeleitet.

12.06.22 wel