Realer Krimi im Autokino: Metalldiebe klauen 60 Meter langes Starkstromkabel

Menden/Dortmund (dpa) – Unbekannte haben in einem Autokino in Menden im Sauerland ein 60 Meter langes Starkstromkabel gestohlen. Laut Polizei schlugen die Täter am Donnerstag tagsüber zwischen 10.20 Uhr und 19 Uhr zu. Das Kabel führte von einem Verteilerkasten zur Leinwand des Open-Air-Autokinos. Laut Veranstalter finden die Vorstellungen dennoch statt. Gestern Abend war «Aladin» angesetzt, für heute Abend der Horrorfilm «Es».

Bei einem Kabeldiebstahl in Dortmund in einem unterirdischen Tunnelsystem der S-Bahn haben unbekannte Täter einen Schaden von rund 30.000 Euro angerichtet. Nach Angaben der Bundespolizei soll die Gruppe im Stadtteil Lütgendortmund auf einer Länge von insgesamt 1,3 Kilometern Kabel an Bahnanlagen gestohlen haben. Die Täter hatten dort bereits zwischen dem 11. und 14. Mai zugeschlagen, bevor der Diebstahl bei einer Routine-Kontrolle auffiel.

23.05.20 wel