Schmuggler in Auffahrunfall verwickelt – Polizei findet jede Menge Zigaretten

Erfurt (dpa) – Jede Menge unverzollte Zigaretten und Tabak haben Autobahnpolizisten nach einem Unfall auf der A 4 nahe Erfurt entdeckt. Ein 21 Jahre alter Fahrer war zuvor mit einem Leihwagen auf ein Auto am Stauende gefahren. Dabei verletzten sich die 43 Jahre alte Beifahrerin im stehenden Auto am Stauende sowie der Beifahrer im Leihwagen leicht. Sie wurden in Krankenhäuser gebracht.

Als die Polizisten zur Unfallaufnahme kamen, fanden sie im Auto die  Schmuggelware.  Der Fahrer und dessen 25 Jahre alter Mitfahrer waren schon im August in ähnlicher Sache mit dem Gesetz in Konflikt geraten, heißt es.

11.09.19 wel