Schusswechsel im Wald

LKA Hamburg sucht Tatverdächtigen

(XY-Sendung vom 1. Juni 2022)
Die Zielfahndung des LKA Hamburg sucht Ihaab El-Rawi – einen Mann, der an einer Schießerei in Hamburg beteiligt gewesen sein soll. Nun wird international nach ihm gefahndet.

Tatort: die Waldschlucht Fischbek. Hintergrund der Schießerei sollen Streitigkeiten im organisierten Drogenhandel gewesen sein. Bei der Schießerei wurden mehrere Personen verletzt.

Gesucht: Ihaab El-Rawi

Flucht nach Spanien
Nach der Tat hatte sich der Gesuchte zunächst nach Spanien abgesetzt. Er soll sich unter anderem in Barcelona aufgehalten haben. Inzwischen könnte er Spanien aber wieder verlassen haben und weitergereist sein.

Personenbeschreibung:
28 Jahre alt, circa 1,90 m groß, kräftige Figur, hohe Stirn, dunkler Teint, spricht Hochdeutsch und Arabisch.
Der Gesuchte hat familiäre Beziehungen nach Ägypten. Möglicherweise hat er sich dorthin abgesetzt.

Fragen nach Zeugen:

  • Wer weiß, wo sich Ihaab El-Rawi heute aufhält?
  • Wer hat ihn nach dem 3. April 2020 gesehen?

Belohnung: Für Hinweise, die zur Festnahme des Gesuchten führen, ist eine Belohnung von 5.000 Euro ausgesetzt.

Zuständig: LKA Hamburg, Tel: 040 / 42 86 56 789