Schwere Tresore kein Hindernis – Diebe mit gewichtigen Geldschränken unterwegs

Niederzier/Siegen (dpa) – Schwere Beute: Diebe sind in Niederzier (Kreis Düren) in das Wohnhaus einer 67-Jährigen eingebrochen und haben einen 300 Kilogramm schweren Tresor gestohlen. Darin befanden sich ein vierstelliger Bargeldbetrag sowie Schmuck. Die Frau war während des Einbruchs nicht zu Hause. Die Einbrecher waren durch ein Fenster eingestiegen und hievten den Tresor ebenfalls durch ein Fenster nach draußen. Vermutlich wurde er mit einem Fahrzeug abtransportiert, so die Polizei.

In Siegen hat sich ein Dieb mit einem gestohlenen Tresor als Gepäck im Taxi kutschieren lassen. Unter dem Vorwand, einen Freund anzurufen, alarmierte der Taxifahrer geistesgegenwärtig  die Polizei. Noch während der Fahrt wurde das Taxi gestoppt. Bei dem 27-jährigen Fahrgast fanden die Polizisten weiteres Diebesgut und Drogen – allerdings nicht den Tresorschlüssel. Der Mann wurde festgenommen und später auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wieder auf freien Fuß gesetzt. Ermittlungen der Kriminalpolizei haben ergeben, dass er für weitere Einbrüche als Tatverdächtiger in Frage kommt.

13.01.22 wel