SEK-Einsatz in Bonner Hotel – Drei Männer festgenommen

Bonn (dpa) – Drei Männer sind gestern bei einem SEK-Einsatz in einem Bonner Hotel festgenommen worden.

Am Mittag war ein Notruf bei der Polizei eingegangen: Ein 42-Jähriger werde in dem Hotel möglicherweise bedroht. «Da eine Bewaffnung der Beteiligten nicht ausgeschlossen werden konnte, wurden im weiteren Einsatzverlauf auch Spezialeinsatzkräfte der Polizei NRW eingesetzt», teilte ein Polizeisprecher mit. Die SEK-Leute nahmen den 42-Jährigen und zwei weitere Männer vorläufig fest. Dabei wurde auch ein Taser eingesetzt, hieß es. Einer der Männer ist leicht verletzt worden.

Die Ermittlungen zu den Hintergründen dauern an, so der Polizeisprecher. Nähere Einzelheiten nannte er zunächst nicht. Zu keinem Zeitpunkt seien andere Menschen in Gefahr gewesen, betonte er noch.

13.11.22 wel