Seniorin überlebt Straßenraub nicht – 75-Jährige stirbt im Krankenhaus

Berlin (dpa) – Eine 75-Jährige ist nach einem Raubüberfall in Berlin-Gesundbrunnen im Krankenhaus an ihren schweren Verletzungen gestorben. Das teilte die Polizei heute mit. Ein unbekannter Täter hatte die Frau gestern angesprochen und ihr plötzlich ins Gesicht geschlagen. Dann zerrte er am Einkaufsbeutel der Seniorin, bis der Henkel abriss und die Frau zu Boden stürzte.

Die 75-Jährige kam mit Verletzungen im Gesicht und einem gebrochenen Oberschenkel ins Krankenhaus, wo sie nach Angaben der Polizei wenig später starb. Der Angreifer soll demnach mit seiner Beute geflohen sein. Nun ermittelt eine Mordkommission.

27.07.22 wel