Sexueller Missbrauch von Kindern – Trainer wegen zwei Fällen in U-Haft

Pforzheim (dpa) – Weil er Kinder im Enzkreis sexuell missbraucht haben soll, ist ein Trainer in Untersuchungshaft gekommen. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft gestern mitteilten, wurde der 21-Jährige an seiner Wohnadresse festgenommen. Ob die mutmaßlichen Missbrauchsfälle in Zusammenhang mit der Trainer-Tätigkeit des Mannes stehen, sei Gegenstand der Ermittlungen, sagte ein Polizeisprecher. Nähere Angaben zu den Hintergründen machte er nicht.

Der Beschuldigte soll Ende 2019 ein damals 11 Jahre altes Kind missbraucht haben. Das wurde über das mutmaßliche Opfer Ende des vergangenen Jahres bekannt. Weitere Ermittlungen ergaben, dass der Verdächtige unter anderem auch noch ein neunjähriges Kind sexuell missbraucht haben soll.

12.01.23 wel