Steinwürfe von Brücke auf Bundesstraße 76: Kinder geben die Tat zu

Preetz (dpa) – Die Polizei hat den Steinwurf von einer Brücke auf ein Auto auf der B 76 bei Preetz nach eigenen Angaben aufgeklärt: Zwei Jungen im Alter von elf und zwölf Jahren gaben die Tat zu. Ein Junge hatte am Dienstagabend einen tennisballgroßen Stein von der Brücke geworfen und ein Autodach getroffen. Das Fahrzeug hat eine Beule. Die 59 Jahre alte Autofahrerin aus dem Kreis Plön kam mit dem Schrecken davon.

Die Kinder sind unter 14 Jahre alt und damit noch nicht strafmündig. Neben den üblichen polizeilichen Maßnahmen werden jetzt weitere Institutionen hinzugezogen, um das weitere Vorgehen in Zusammenhang mit den Kindern und deren Eltern abzustimmen, heißt es.

14.06.19 wel