Supermarkt-Räuber bedroht Kassiererin – Couragierte Kundin schlägt ihm Waffe weg

Pasewalk (dpa) – Ein 25-Jähriger soll am Dienstagabend eine Kassiererin in einem Supermarkt bedroht haben. Mit einem pistolenähnlichen Gegenstand bewaffnet forderte er in Pasewalk die Einnahmen aus der Kasse. Eine Kundin versuchte, dem mutmaßlichen Täter die Waffe aus der Hand zu schlagen. Darauf sprühte dieser der Frau Pfefferspray ins Gesicht und flüchtete ohne Beute.

Die 41-jährige Kundin wurde mit leichten Rötungen im Gesicht und im Augenbereich ins Krankenhaus gebracht. Der Flüchtige wurde kurz darauf im Rahmen der Nahbereichsfahndung von der Polizei festgenommen. Bei der weiteren Überprüfung der Person stellte sich heraus, dass der Mann ohnehin zur Festnahme ausgeschrieben war. Außerdem stand er unter Einfluss von Betäubungsmitteln.

21.05.20 wel