Taxi geraubt – Täter flüchtig

Osnabrück (dpa/lni). Ein 54 Jahre alter Taxifahrer ist in Osnabrück von zwei Männern überfallen und verletzt worden. Die Angreifer stahlen außerdem sein Taxi. Wie die Polizei berichtete, sollte der 54-Jährige zwei Fahrgäste in der vergangenen Nacht nach Hause fahren. Kurz nachdem die bislang unbekannten Männer in das Auto gestiegen waren, griff einer den Taxifahrer mit Faustschlägen an. 

Als der 54-Jährige das Auto stoppte und flüchten wollte, folgte ihm einer der Angreifer. Er trat und schlug weiter auf den Taxifahrer ein. Sein Komplize setzte sich hinter das Steuer und fuhr davon. Die Polizei konnte den Wagen wenige Straßen vom Tatort entfernt sicherstellen. Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb erfolglos.

28.04.2013 Ta