Teile von Luxuswagen demontiert – Diebe in Autohaus bei Rostock

Rostock (dpa) – Diebe haben an einem Autohaus für Luxusfahrzeuge bei Rostock trotz Kameraüberwachung Fahrzeugteile abgebaut und gestohlen. Wie ein Polizeisprecher heute sagte, ereignete sich der Vorfall in der Nacht zu Mittwoch.

Nach bisherigen Erkenntnissen wurde das Gelände vorher genau ausgekundschaftet. Die Täter hatten die Überwachungskameras weggedreht und von Autos unter anderem Scheinwerfer bestimmter Fahrzeugmodelle demontiert. Dabei wurden zwei Fahrzeuge noch beschädigt, so dass der Schaden auf etwa 20.000 Euro geschätzt wird.

Die Ermittler der Kriminalpolizei stellten Spuren sicher, die aber noch ausgewertet werden müssen. Der Vorfall ereignete sich am Rande der Südstadt von Rostock.

22.09.22 wel