Treffer in der DNA-Datenbank: Einbruchserie im Saarland aufgeklärt

Dillingen (dpa/lrs). DNA-Spuren haben die Polizei im saarländischen Dillingen zu einen mutmaßlichen Täter in einer Einbruchsserie geführt. Ein 26-Jähriger hat einen Großteil der Einbrüche gestanden, wie die Polizei in Saarlouis angibt.

Im Zeitraum von November 2014 bis Januar 2015 verübten Unbekannte insgesamt 42 Einbruchsdiebstähle in Geschäfts- und Firmenräume in der Dillinger Innenstadt. Die Beamten gehen davon aus, dass der 26-Jährige für alle Taten als Täter infrage kommt. Ob er dabei Komplizen hatte, sollen die weiteren Ermittlungen ergeben.

19.01.2016 Ta