Tresor-Diebe in Freiburger Bank – Zwei Taten innerhalb weniger Tage

Freiburg (dpa) – Eine Bankfiliale am Freiburger Hauptbahnhof ist innerhalb weniger Tage zweimal hintereinander bestohlen worden. Laut Angaben der Polizei drangen Unbekannte in die Filiale ein und stahlen in beiden Nächten jeweils einen Tresor, der mehrere Hundert Kilogramm schwer war. Was genau sich in den Tresoren befindet, wollte die Polizei zunächst nicht mitteilen.

Den ersten Tresor klauten die Täter in der Nacht zum 13. Januar. Den zweiten stahlen sie dann in der Nacht zu Montag. Zum Abtransport verwendeten sie in zumindest einem der beiden Fälle einen silberfarbenen Transporter.

17.01.23 wel