Trotz Warnung: Griff zur Pistole – Polizei «tasert» 46-Jährigen vor Festnahme

Frankenthal (dpa) – Die Polizei in Frankenthal (Pfalz) hat gegen einen 46-Jährigen den Taser eingesetzt. Der Mann soll gestern nach einer Waffe in einem Holster an seinem Gürtel gegriffen haben, ehe die Polizei den Elektroschocker eingesetzt habe, teilt die Polizei in Frankenthal mit. Zuvor soll der 46-Jährige seinen Stiefvater verbal bedroht haben, weshalb es zu dem Einsatz gekommen war.

Trotz Warnung der Polizei habe der Mann zu seinem Holster gegriffen. Nachdem er überwältigt und gefesselt war, stellte sich die Waffe als Schreckschusspistole heraus, hieß es. Der Mann wurde festgenommen. Gegen den 46-Jährigen läuft nun ein Strafverfahren.

24.11.22 wel