Überfall auf Lebensmittelmarkt geklärt: Mutmaßliches Tätertrio in U-Haft

Neuwied (dpa) – Knapp vier Monate nach einem Überfall auf einen Lebensmittelmarkt im Landkreis Neuwied hat die Polizei die mutmaßlichen Täter festgenommen. Zwei Männer und eine Frau sind in Untersuchungshaft gebracht worden, teilte die Polizei mit.

Die Männer sollen bei dem Überfall Anfang Juli in Bad Hönningen die Angestellten mit einer Schusswaffe sowie einer Machete bedroht und Geld in sechsstelliger Höhe geraubt haben. Gegen die ebenfalls festgenommene Frau wird wegen Mittäterschaft ermittelt. Die beiden Männer waren im Rahmen von Wohnungsdurchsuchungen verhaftet worden.

02.11.22 wel