Überfall in St. Georg – Schneller Zeuge schnappt Handtaschen-Räuberin

Hamburg (dpa) – Eine 31-Jährige hat in Hamburg-St.Georg eine 62 Jahre alte Frau mutmaßlich ausgeraubt. Die Täterin steht im Verdacht, der 62-Jährigen mit einer Glasflasche auf den Hinterkopf geschlagen und sie anschließend ihrer Handtasche beraubt zu haben. Personen im Umkreis hatten die Tat beobachtet. Einer der Zeugen verfolgte die flüchtende Frau und führte die Polizei an sie heran. Noch in der Nähe des Tatorts konnte die Täterin gefasst werden.

Die 62-Jährige wurde nach Angaben der Beamten durch den Schlag auf den Hinterkopf zwar verletzt, musste nach einer Behandlung der Rettungskräfte aber nicht in ein Krankenhaus transportiert werden. Die Angreiferin wurde nach der Tat in eine Untersuchungshaftanstalt gebracht. Sie war schon mehrmals wegen ähnlicher Delikte aufgefallen und saß auch schon mehrfach in Haft.

23.06.22 wel