Ungewöhnliche Beute: 6 Meter lange Arbeitsplattform aus See gestohlen

Teterow (dpa) – Die Polizei in der Mecklenburgischen Schweiz fahndet nach einer sechs Meter langen schwimmenden Plattform. Wie ein Polizeisprecher erklärte, wurde die Schwimmplattform als Arbeitsponton auf dem Teterower See genutzt und von dort gestohlen.

Teterower See mit Halbinsel Kleiner Broeken

Das mit Spritzbeton versehene Ponton wurde von Tauchern beim Bau eines festen Stegs am Ufer im Ortsteil Teschow (Landkreis Rostock) genutzt. Als die Arbeiter am Dienstag wieder dort arbeiten wollten, war die Plattform verschwunden. Die Polizei hofft nun auf Hinweise auf verdächtige Fahrzeuge für einen Abtransport an Land oder auf Zeugen, die ein Boot beim Diebstahl über den See beobachtet haben.

Foto:  Botaurus stellaris / Wikipedia

27.05.22 wel