Versuchter «Mundraub» im Lokal – Gast mit Messer bedroht und Essen gefordert

Frankfurt/Main (dpa) – Ein junger Mann hat in Frankfurt einen Gast eines Lokals mit einem Messer bedroht und die Herausgabe von Essen erzwingen wollen. Der Bedrohte hat am frühen Sonntagmorgen im Außenbereich gesessen. Dort hat ihn der andere Mann angesprochen und geäußert, dass er Hunger habe.

Als der 26 Jahre alte Gast ihn bat, sich selbst etwas zu Essen zu kaufen, soll der Fremde ein Messer gezogen haben. Ein Mann eilte dem bedrohten Gast zu Hilfe und sprühte Pfefferspray auf den 21 Jahre alten Angreifer. Daraufhin flüchtete der Angreifer. Später nahmen ihn Beamte in der Stadt fest. Der Mann kam später wieder auf freien Fuß.

11.09.19 wel