Vier Mal dieselbe Tankstelle überfallen

Lüneburg (dapd-nrd). Nach dem vierten Überfall auf dieselbe Tankstelle hat die Polizei einen Räuber in Lüneburg gefasst. Der 31-Jährige hatte zuletzt am Wochenende die Tankstelle überfallen, diesmal jedoch keine Beute gemacht. Er bedrohte bei der Tat das Personal und gab einen Warnschuss mit einer Schreckschusswaffe ab. Verletzt wurde niemand.

Nachdem er kein Geld erhalten hatte, flüchtete er. Kurze Zeit später wurde er geschnappt. Der 31-Jährige gab die letzte Tat zu, zu weiteren drei Überfällen auf die Tankstelle machte er keine Angaben. Bei den anderen Überfällen waren geringe Geldbeträge gestohlen worden.

09.07.2012  wel