Von polnischen Fahndern gesucht: Bundespolizei nimmt 29-Jährigen fest

Aachen (dpa) – Bei einer Einreise-Kontrolle aus den Niederlanden an der Autobahn bei Aachen ist der Bundespolizei ein international gesuchter Mann ins Netz gegangen. Der überprüfte 29-jährige Autofahrer wurde von polnischen Behörden mit einem internationalen Haftbefehl gesucht, teilte die Bundespolizei in Aachen gestern mit.

Dem Gesuchten werden sexuelle Ausbeutung und Kindesmissbrauch vorgeworfen. Auf Beschluss des Amtsgerichts Aachen kam der Mann in Untersuchungshaft. Das Auslieferungsverfahren dauert  an. Kontrolliert und festgenommen wurde der 29-Jährige am vergangenen Samstag.

20.01.23 wel