Während Ausgangssperre Zigaretten gekauft – Polizisten schnappen Gesuchten

Bremen (dpa) – Nach dem nächtlichen Kauf von Zigaretten ist ein von der Polizei gesuchter 23-Jähriger in Bremen verhaftet worden.

Der Mann verstieß in der Nacht gegen die «Corona»-Ausgangssperre und ging zu einer Tankstelle in der Nähe des Polizeipräsidiums. Dort kaufte er Zigaretten und wurde wegen der Ausgangssperre von Polizisten kontrolliert. Die Beamten stellten fest, dass gegen den Mann ein Haftbefehl vorlag. Er wurde wegen Körperverletzung gesucht. Die Beamten legten dem jungen Mann Handschellen an und brachten ihn in Untersuchungshaft.

04.05.21 wel