Mit Wasserflaschentrick: 54-Jähriger klaut hilfsbereiter Verkäuferin das Handy

Bremen (dpa) – Ein 54-Jähriger hat mit dem sogenannten Wasserflaschentrick in einem Geschäft am Bremer Hauptbahnhof ein Handy gestohlen. Er wurde von der Bundespolizei festgenommen.

Der Mann stahl am Sonntagmorgen hinter dem Tresen das Smartphone einer 58-jährigen Mitarbeiterin des Geschäfts, nachdem er sie um Wasser gebeten hatte. Als sie seine Flasche auffüllte, gelangte der Mann unbemerkt an das Handy.

Die Bundespolizei wertete Videoaufzeichnungen aus und konnte so den Weg des Diebs verfolgen. Die Polizisten fanden ihn in einem Telefongeschäft in der Vorhalle des Hauptbahnhofs und nahmen ihn fest. Die Verkäuferin bekam ihr Handy unbeschädigt zurück.

11.06.19 wel