Zeugin beobachtet Drogenhändler beim Verstecken – 37-Jähriger festgenommen

Rostock (dpa) – Eine aufmerksame Rostockerin hat die Polizei auf die Spur eines mutmaßlichen Drogenhändlers mit mehreren Kilogramm Rauschgift gebracht.

Die Frau beobachtete gegen Mittag, wie der Mann in der Südstadt zwei Tüten in ein Gebüsch auf einem Parkplatz warf. Die alarmierten Polizisten fanden die Tüten mit Drogen, verfolgten den weglaufenden Mann und nahmen ihn nach kurzer Flucht in der Nähe einer Klinik fest.

Bei der Wohnungsdurchsuchung danach wurden mit Hilfe eines Drogenspürhunds mehrere Kilogramm Marihuana und andere Drogensubstanzen bei dem Mann entdeckt und beschlagnahmt. Der 37-Jährige wurde festgenommen.

13.10.21 wel