Zivilfahnder auf der Lauer – Zwei Einbrecher auf frischer Tat erwischt

Berlin (dpa) – Zwei mutmaßliche Einbrecher sind von einer Zivilstreife in Berlin-Gesundbrunnen bei der Tat erwischt worden. Die 66- und 35-jährigen Tatverdächtigen wurden festgenommen und  sollen einem Haftrichter überstellt werden.

Die Männer hatten am Donnerstagnachmitag zunächst die Jalousie und dann das Fenster einer Parterrewohnung  aufgehebelt, durch das der 66-Jährige einstieg. Dabei waren sie von Zivilfahndern beobachtet worden, die in dem Bereich Einbrüche verhindern sollen. Sie nahmen den 35-jährigen vor der Wohnung in einem Laubengang fest.

Dessen Komplize versuchte, durch ein rückwärtiges Fenster aus der Wohnung zu flüchten. Er wurde von weiteren Einsatzkräften festgenommen. Bei ihm fanden die Beamten Geld, das er aus der Wohnung gestohlen haben soll. In einem Fahrzeug sowie in den Wohnungen der Tatverdächtigen wurden Werkzeug und weiteres Diebesgut gefunden – und beschlagnahmt.

31.12.22 wel