Zoll wird fündig: Über 90.000 Euro zwischen Schmutzwäsche

Koblenz (dpa/lrs). Zwischen Schmutzwäsche in einem Koffer haben Zöllner bei einer Fahrzeugkontrolle im Raum Prüm in der Eifel Bargeld im Wert von mehr als 90.000 Euro entdeckt. Der 51-jährige Fahrer und seine 48 Jahre alte Frau hätten zunächst behauptet, keine höheren Bargeldbeträge bei sich zu haben, erklärte das Hauptzollamt heute in Koblenz. Dann fanden die Beamten aber die beachtliche Summe an Bargeld verpackt in einer Plastiktasche.

Es waren 500.000 dänische Kronen, 20.000 US-Dollar sowie 9.400 Euro, was laut Zoll einem Gesamtwert von rund 91.000 Euro entspricht. Gegen das Ehepaar wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet. Innerhalb der EU müssen Reisende auf entsprechende Fragen bei Kontrollen angeben, wenn sie Bargeld oder andere Zahlungsmittel im Wert von 10.000 Euro oder mehr bei sich haben.

11.02.2014 Ta