Zu viel Stress für Metalldieb? 35-Jähriger stirbt nach Festnahme in Klinik

Ingolstadt (dpa) – Bei einem versuchten Diebstahl auf einem Ingolstädter Firmengelände sind drei Verdächtige festgenommen worden. Vier Verdächtige wollten Kupferrollen im Wert von etwa 10.000 Euro stehlen, wie die Polizei heute mitteilte.

Beim Eintreffen der von einem Anwohner gerufenen Polizei flüchteten die Verdächtigen. Nach einer Fahndung mit Polizeihubschrauber und Hundeführern konnten drei Verdächtige in der Nacht zum Sonntag festgenommen werden.

Der vierte Verdächtige im Alter von 35 Jahren wurde den Polizeiangaben nach ohne sichtbare äußere Verletzungen und in einem schlechten gesundheitlichen Zustand vorgefunden. Er starb später im Krankenhaus.

07.11.22 wel