Tödliche Messerstiche

Fahndung nach zwei Verdächtigen

(XY-Sendung vom 6. September 2017)
Am Freitag, dem 18. August 2017 kommt es in Wuppertal auf offener Straße zu einem Streit zwischen vier Männern. Grund sind vermutlich geschäftliche Meinungsverschiedenheiten. Die Auseinandersetzung endet für einen Mann tödlich.

Bei den Beteiligten handelt es sich – so die Ermittlungen der Polizei – um zwei irakische Brüder und zwei Syrer. Bei dem Streit sollen plötzlich Messer gezogen worden sein. Die beiden 31 und 25 Jahre alten Iraker werden schwer verletzt – der Ältere stirbt wenig später an den Folgen des Messerangriffs. Jetzt sucht die Polizei die beiden Männer, die für den Tod des jungen Mannes verantwortlich sein sollen.
Mehr zum Fall

Zuständig: Kripo Wuppertal, Tel: 0202 / 284 11 99